#pharaonen #pyramiden #wüste #entspannung

Ägypten

Ägypten, das Land der Pharaonen und Pyramiden. Nicht zu Unrecht trägt das Land diesen Namen, denn die Geschichte Ägyptens reicht so viele Jahrtausende zurück und hat sowohl geschichtlich als auch archäologisch sehr viel zu bieten. Wir möchten Dir das Land ein bisschen näher bringen und mit ein paar Fakten für etwas Klarheit sorgen. Danach beantworten wir wichtige Fragen, die wir nach unserem letzten Urlauben in Ägypten zusammengestellt haben (zuletzt im Dezember 2022). Auch unsere Packliste kannst Du Dir zur Hand nehmen, um Dich daran zu orientieren. 

Wissenswertes

Fakten über Ägypten

Kennst Du die Währung in Ägypten? Wie sind die Einreisebestimmungen oder welche Telefonnummer muss im Fall eines Notfalles gewählt werden? Vor jeder Reise erkundigen wir uns ausführlich über jedes Reiseland und sammeln wichtige Fakten, die für unseren Aufenthalt dort wichtig sind. Einige Informationen werden Dir mit Sicherheit nicht neu sein, aber es gibt bestimmt den einen oder anderen interessanten Fakt, den Du nicht bereits vorher wusstest.

Wir füttern Dich mit vielen Fakten und haben sie für Dich hier zusammengefasst, um Dich für Deine nächste Reise so gut es geht vorzubereiten.

Ohne eine Kreditkarte würden wir nicht mehr Reisen. Wir vergleichen die aktuell besten kostenfreien Reisekreditkarten, damit Du auf Deiner Reise nicht in eine Kostenfalle tappst.
Gelber Pfeil

Du fragst, wir antworten

FAQ zu Ägypten

Viele Fragen schwirren im Raum, wenn es um eine Reise nach Ägypten geht. Und gerade auch in Zeiten des Coronavirus finden wir diese sehr wichtig. Ihr habt gefragt und wir haben so gut es geht und anhand unserer gemachten Erfahrungen darauf geantwortet. Seit der Pandemie ist Ägypten unser erstes ausländisches Reiseland gewesen. Mit einer vollständigen Impfung im Schlepptau haben wir unsere ersten Erfahrungen sammeln können.   

Spätestens seit der Pandemie würden wir Dir empfehlen Reisen nach Ägypten über ein Pauschalangebot zu buchen. Sei es organisierte Rundreisen (wie beispielsweise eine Nilkreuzfahrt mit ggf. anschließendem Hotelaufenthalt am Strand) oder reine Pauschalreisen in ein Hotel. Bei Pauschalreisen herrschen günstigere Stornierungsbedingungen, als wenn Du alles auf eigene Faust separat buchst. Auch hast Du meist eine deutschsprachige Reiseleitung.

Wir haben schon mehrmals unsere Pauschalreisen über Holidaycheck.de* gebucht und immer gute Erfahrungen gemacht. Dennoch buchen wir auch gern über unser örtliches Reisebüro. Zwar sind die Preise manchmal geringfügig teurer, wir mögen aber die persönliche und gute Beratung. Auch gerade in dieser Zeit haben wir gerne einen örtlichen Ansprechpartner zuhause. Aber hier zählt der eigene persönliche Geschmack. Wer das Günstigste herausschlagen möchte, wird manchmal online einen besseren Preis erzielen.

Die Frage haben wir Dir bereits oben beim Faktencheck beantwortet. Dennoch gern noch einmal hier: Für die Einreise nach Ägypten ist ein Visum notwendig. Du kannst dieses bereits zuhause über die ägyptische Botschaft organisieren oder auch ein eVisa beantragen. Vom Auswärtigen Amt wird jedoch vom eVisa abgeraten und weiterhin empfohlen das einfache Visa on arrival zu nutzen, welches Du bei Einreise am Flughafen bekommst. Nehme entweder USD 25 mit oder den entsprechenden Gegenwert in Euro (wir geben EUR 50 ab). Wenn Du zu viel Euro oder USD bezahlst, bekommst Du das Rückgeld in EGP.

Am Flughafen von Hurghada bekommst Du das Visum bei den Bankschaltern, wo sich eigentlich auch immer die meisten Reisenden anstellen. Du wirst auch von verschiedenen Reiseveranstaltern zu sich gerufen, die das Ausstellen des Visums für Dich übernehmen möchten. Hierfür musst Du allerdings mehr bezahlen und ehrlicherweise ist es kein Aufwand, sich einfach bei den Bankschaltern anzustellen.

Mit Stand Dezember 2022 gibt es keine Coronamaßnahmen mehr vor Ort. Wir mussten lediglich beim Laufen Richtung Bankschalter (wegen des Visums) durch einen Scanner laufen, der die Temperatur misst. Dies waren die einzigen Maßnahmen, die wir noch mitbekommen haben. Es herrscht keine Maskenpflicht mehr am Flughafen, eine Vorlage des Impf- oder Genesenenstatus' ist nicht mehr erforderlich und auch ein Gesundheitsbogen, der früher ausgefüllt werden musste, ist nicht mehr nötig. 

Bei einer Rückkehr nach Deutschland muss nichts mehr vorab ausgefüllt werden und die Rückreise läuft problemlos ab.

In den Hotels gibt es keine Maskenpflicht und auch in unserem Hotel hat das Personal keine Masken mehr getragen. Uns ist aufgefallen, dass alles sehr oft geputzt wird und Oberflächen gereinigt werden, auch sind an vielen Ecken Desinfektionsspender aufgestellt. Beim Thema Abstand halten haben wir gemerkt, dass die Urlauber grundsätzlich etwas darauf achten (Ausnahmen gibt es natürlich immer, gerade wenn sie Angst haben beim Buffet hinter Dir zu kurz zu kommen). Wir empfanden es jetzt zuletzt im Dezember 2022 sehr angenehm.  

Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen in bestimmte Gebiete. Bei unseren Urlauben in Ägypten bleiben wir meist im Hotel oder in der nahen Umgebung. Im letzten Jahr haben wir erstmalig Ausflüge gemacht, die von unserem Reiseveranstalter angeboten wurden (u.a. nach Luxor oder Mahmya). Es gibt viele Militär- und Polizeikontrollen auf den Straßen, was wir ehrlicherweise gar nicht schlimm finden. Trotzdem wirkt es natürlich etwas einschüchternd. Wir persönlich würden nicht auf eigene Faust durch das Land reisen, bei geführten Touren über den offiziellen Reiseveranstalter haben wir allerdings keine Probleme mit. Grundsätzlich solltest Du auf der Straße Augen vor Langfingern haben und Deine Wertsachen nah bei Dir tragen. Gerade bei den Personen, die Dir doch versuchen sehr nahe zu kommen, weil sie Dir etwas verkaufen möchten.

Du wirst mit Sicherheit das ein oder andere Mal gefragt werden, ob Du Kleingeld gegen Scheine wechseln könntest. Und es ist grundsätzlich auch kein Problem, schließlich können wir zuhause problemlos Kleingeld beim Bezahlen abgeben. Die Banken in Ägypten nehmen leider kein Kleingeld, sondern nur Scheine an. Daher fragen viele Ägypter, ob man ihre Euromünzen in Scheine tauschen könnte. In den Resorts sehen wir beim Wechseln von Kleingeld keinerlei Probleme und machen es selbst regelmäßig.

Wenn Du allerdings auf der Straße (oder auch Flughafentoilette) angesprochen und gefragt wirst, ob Du Geld wechseln könntest, solltest Du aufpassen, dass es sich wirklich um Euro Münzen handelt. Die 1 Pfund Münze (EGP) sieht der 2 Euro Münze auf dem ersten Blick sehr ähnlich und Du könntest sie verwechseln. Wenn Du daher Geld tauschen möchtest, achte dort besonders darauf, denn mit der 1 Pfund Münze machst Du einen sehr schlechten Deal (entspricht umgerechnet einen Wert von ca. EUR 0,04). 

Ja, die solltest Du auf jeden Fall haben. In unserem Beitrag zu Auslandskrankenversicherungen stellen wir Dir ausführlich Auslandskrankenversicherungen vor, die Du Dir näher anschauen kannst, wenn Du noch keine Auslandskrankenversicherung hast. Zudem würden wir Dir empfehlen eine Reiserücktritts- und Reiseabbruchsversicherung abzuschließen. Weitere Versicherungen findest Du in unserem Beitrag "Versicherungen auf Reisen".

Für diejenigen unter Euch, die diesen Begriff gerade zum ersten Mal hören: Vom Fluch des Pharao spricht man, wenn man Magen-Darm-Probleme bekommt. Gehe direkt zur Apotheke oder wende Dich erst einmal an Deine Reiseleitung oder die Rezeption. Diese werden Dir wahrscheinlich das Medikament Antinal empfehlen, es ist eine gelbe Verpackung (kostet zwischen EUR 2 und 4). Leider helfen unsere Medikamente von zuhause meist nicht. Zusätzlich solltest Du auf die Tipps zur nächsten Frage achten. 

In erster Linie solltest Du kein Leitungswasser trinken. Das gilt auch fürs Zähne putzen. Aber auch die starke Hitze und Sonne können Magen-Darm Probleme begünstigen. Achte darauf, dass Du nicht zu lange in der Sonne liegst und auch nicht allzu kalte Getränke zu Dir nimmst. Abkühlung tut gut, aber der Mix aus Hitze und eiskalten Getränken, kann ebenfalls zu Problemen führen. Außerdem wird empfohlen viel Zitrone zu sich zu nehmen. Ins Getränk und auch einige Tropfen ins Essen. Selbst in den Kaffee wurde uns empfohlen, aber das konnten wir nicht. Manche geben ja den Hotels und deren Kochkünsten die Schuld, wenn sich Magen-Darm Probleme ankündigen. Dies kann aber auch ganz einfach an den gerade genannten Punkten liegen.

Entspannung am Strand und schöne Ausflüge in Ägypten

Urlaub in Hurghada

Wir waren bereits mehrmals in Ägypten bzw. in Hurghada, zuletzt im November/Dezember 2022. Wer bereits schon ein wenig auf unserer Seite gestöbert hat, weiß, dass wir auch gerne einmal auf der faulen Haut liegen und nur entspannen und die Seele baumeln lassen möchten. Das können wir gerade in Ägypten sehr gut. Aber Ausflüge dürfen es auch manchmal sein. Wir nehmen Dich gern mit nach Hurghada und Umgebung und zeigen Dir was wir hier bisher gemacht und vor allem in welchen Resorts wir bisher waren. Zu unserem Tagesausflug nach Luxor haben wir einen eigenen Beitrag verfasst.

Speziell für unsere Ägyptenreise

Packliste für Ägypten

Hast Du Dich vielleicht bereits mit unseren anderen Packlisten beschäftigt, wird Dir auffallen, dass die Ägyptenpackliste im Grunde unserer Packliste für einen Strandurlaub sehr ähnelt. Wir haben die Übersicht für Ägypten jedoch etwas kompakter gestaltet und bei manchen Punkten noch spezielle Hinweise für das Reiseland. Natürlich wird es immer Dinge in den Packlisten geben, die für Dich nicht relevant sind oder gar speziell für Dich fehlen. Daher kannst Du Dir die Packliste Ägypten im Beitrag gerne downloaden und auch ausdrucken, um sie für Dich noch zu optimieren.

Scroll to Top